.

Angebote mit Naturführer

 

A I       Erlebnisbootsfahrt zum Delta der Tiroler Achen"

Delta Tiroler AchenMit der alten Hafenbarkasse tuckern wir über den Chiemsee zum Delta der Tiroler Achen. Ein Delta ist die Mündung eines Flusses in einen See. Wir schauen uns das am besten erhaltene Binnendelta in Mitteleuropa an. Dort erleben wir eine wilde Urlandschaft aus angeschwemmten Baumstämmen und Wurzelstöcken, Schlamm- und Kiesbänken und Flussarmen. Lautes Gekreische kündigt uns das Reich der Vögel an - vom Seeadler bis zum Uferläufer finden alle ihr Auskommen. Auf dem Weg zum Delta erforschen wir mit Hilfe von Messgeräten das Wasser und deren Bewohner - zum Beispiel den kleinen Wasserfloh.

Dauer: 3-4 Stunden

 

A II      Mit Kanu und Schnorchel am Schilfröhricht"

BootsführungLautlos wie die Indianer paddeln wir mit dem Kanu zum Schilfröhricht und beobachten dort die seltenen Teichrohrsänger. Anschließend dürfen wir so laut sein, wie wir wollen. Mit Taucherbrille und Kescher erforschen wir den Gewässergrund und entdecken Muscheln, Schnecken, Fische und Wasserinsekten. Was uns näher interessiert, betrachten wir anschließend im Mikroskop. Das eine oder andere Andenken nehmen wir als Erinnerung mit nach Hause.

Dauer: 3-4 Stunden

 

A III     Mit dem Boot das Chiemseeufer entdecken

Bootshaus mit StegBis das Boot dahin fährt, wohin wir wollen, vergeht einige Zeit, aber wenn man's geschnallt hat, geht's ganz schön flott. In einer der Schlammbuchten fackeln wir mit unserem Spezialtrichter Methangas ab - jeder darf mal. Dann suchen wir uns ein schönes Kiesufer zum Picknicken. Baden ist angesagt und wir entdecken allerhand angeschwemmtes Treibholz, das eine lange Reise hinter sich hat - vom Gebirge über das Tiroler- Achen- Delta bis hierher. Bizarre Formen haben Steine und Wasser hinein geschliffen - ideal eine Hütte oder ein Kunstwerk zu gestalten - und das machen wir auch.

Dauer: 3-4 Stunden

 

A IV    Gewässer unter der Lupe - Biologie und Technik"

Fische im GlasMit Sieb, Kescher und Stoppuhr ausgerüstet sind wir im Bachbett unterwegs. Wir drehen Steine und angeschwemmtes Holz um und finden darunter Steinfliegen- und Eintagsfliegenlarven, die bei näherer Betrachtung an kleine ?Ausserirdische" erinnern. Wir erfahren mit welchen Tricks sie es schaffen, nicht von der Strömung weggerissen zu werden und wie sie sich zuletzt in Fluginsekten verwandeln, um elegant durch die Luft zu gleiten.

Dauer: 3-4 Stunden

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 8768 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
98275 Besucher